Praktisch
kompakt
elegant

In schöner Begleitung

Wer einen unkomplizierten Begleiter sucht, wenig Bargeld hat und keine grossen Hosentaschen, der wird unser neues Portemonnaie «Sämtis» lieben. Klein und handlich aus einem Stück Leder gearbeitet, clever gefaltet, erfüllt es die Pflicht mit Kür.

Das Portemonnaie ist natürlich aus «Traceable Leather» hergestellt, und in den Farben Schwarz, Dunkelbraun, Cognac und Hellbraun (Nature) erhältlich – handgefertigt in Süddeutschland.

Sämtis: von Riesen und Säcken

Vor langer Zeit hauste ein gewaltiger Riese namens Sämtis im Appenzellerland. Sein Bett war das Schwendibachtal und die Meglisalp – mit ihrem samtweichen Alpengras – war sein geblümtes Kopfkissen. Dort, wo er seine Ellbogen aufgestützt hat, wenn er vom Nickerchen aufgestanden ist, dort liegt heute der Seealpsee.

Sein Essen schleppte Sämtis in einem riesigen Sack herbei, den er aus Häuten von hunderten Urochsen und zehntausenden Bären zusammengeflickt hat.

In Anlehnung an Sämtis Riesensack – der übrigens auch dafür verantwortlich ist, dass die Appenzeller Häuser über die Hügel und Täler verstreut sind – habe wir unser Portemonnaie «Sämtis» genannt.

Woher der Säntis seinen Namen hat

Der Name des Bergs Säntis kommt ursprünglich von «Sambutinus» oder «Sambatinus», ein Mann, der am Sabbat, also am Samstag, geboren wurde. Vermutlich lebte eine solche am Samstag geborene Person einst auf einer Alp am – noch namenlosen – Säntis. Und alsbald ging der Personenname auf den Ostschweizer Berg über. Im «Sämtisersee» ist der Buchstabe M, aus dem später ein N wurde, erhalten geblieben.

Appenzeller_Portmonnaie12

Details

Jedes Stück Leder ist einzigartig und nimmt den Farbstoff unterschiedlich auf. Geringe Abweichungen in Farbe und Oberfläche sind ein übliches Merkmal handgefertigter Lederwaren. Daher kann es zu Abweichungen zwischen den oben gezeigten Produktebildern kommen. Auch das Aussehen der Farben wird sich mit der Zeit verändern, vor allem die Farben Hellbraun und Cognac erhalten schnell eine wunderschöne Patina.

Pflege

Grundsätzlich ist es nicht nötig, zusätzliche Pflegemittel für unsere Lederprodukte zu kaufen. Wenn du magst, kannst du sie mit einem natürlichen Wachs und einem weißen Tuch polieren. Wenn das Produkt nass ist, kann es vorsichtig mit einem Haartrockner getrocknet werden.

In schöner Begleitung

Wer einen unkomplizierten Begleiter sucht, wenig Bargeld hat und keine grossen Hosentaschen, der wird unser neues Portemonnaie «Göldseckel» lieben. Klein und handlich aus einem Stück Leder gearbeitet und clever gefaltet, erfüllt es die Pflicht mit Kür.

Das Portemonnaie ist natürlich aus «Traceable Leather» hergestellt und in den Farben Schwarz, Dunkelbraun, Cognac und Hellbraun (Nature) erhältlich – handgefertigt in Süddeutschland.

Sämtis: von Riesen und Säcken

Vor grauen Zeiten hauste ein gewaltiger Riese, Sämtis im Appenzellerland. Sein Bett war das Schwendibachtal, und die Meglisalp mit ihrem sammetweichen Alpengras war sein geblümtes Kopfkissen. Dort aber, wo er seine Ellbogen einstemmte, wenn er sich erhob, träumt heute der Seealpsee. Sein Essen schleppte er in einem ungeheuren Sack herbei, den er aus Häuten von tausend Urochsen und zehntausend Bären zusammengeflickt hatte.

In Anlehnung an den Riesensack von Sämtis – welcher übrigens auch für die über die ganze Landschaft “versäten” Appenzeller Häuser verantwortlich ist – habe wir unser kleines Portemonnaie «Sämtis» genannt

Details

Jedes Stück Leder ist einzigartig und nimmt den Farbstoff unterschiedlich auf. Geringe Abweichungen in Farbe und Oberfläche sind ein übliches Merkmal handgefertigter Lederwaren. Daher kann es zu Abweichungen zwischen den oben gezeigten Produktebildern kommen. Auch das Aussehen der Farben wird sich mit der Zeit verändern, vor allem die Farben Hellbraun und Cognac erhalten schnell eine wunderschöne Patina.

Pflege

Grundsätzlich ist es nicht nötig, zusätzliche Pflegemittel für unsere Lederprodukte zu kaufen. Wenn du magst, kannst du sie mit einem natürlichen Wachs und einem weißen Tuch polieren. Wenn das Produkt nass ist, kann es vorsichtig mit einem Haartrockner getrocknet werden.